dipl.zert. VSH/NGH/HTR/SH/ KH
 
Instagram @suefederleicht

THETA ist der erste Moment der Traumphase. Der Theta-Zustand ist ein sehr kraftvoller Zustand. Es kann mit der Art von Trance verglichen werden, die man bei Kindern sieht, welche Videospiele spielen. Ein anderes Beispiel vom Theta-Zustand ist das Laufen auf heisser Kohle, ohne sich dabei zu verbrennen. Die Gehirnwellen schwingen auf einer Frequenz von 4-7 Zyklen pro Sekunde, die wir im REM- oder Traumschlaf erreichen. Diese Gehirnwelle kann als Unterbewusstsein betrachtet werden. Es ist der massgebliche Teil zwischen unserem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein und beinhaltet Gedanken und Gefühle, ebenfalls leitet es unseren Glauben und unser Verhalten. Bei der Thetabehandlung versetze ich mich als Therapeutin in den Zustand. Bei Hypnose geht der Klient/die Klientin in den Entspannungszustand.